Das Gebäude der Kindertagestätte ist freundlich, hell, modern und natürlich sehr kindgerecht gestaltet. An Spielmöglichkeiten im Innenraum stehen den Kindern etwa 560 Quadratmeter zur Verfügung. Hier haben sie die Möglichkeit ihren Bewegungsdrang auszuleben, aber auch Rückzugsmöglichkeiten zu genießen. Zu den Räumlichkeiten gehören auch eine eigene Turnhalle mit Bewegungsspielgeräten und ein Labor.

Spielen ist Arbeit für Kinder. Kreativ sein – Rollenspiele – Experimentieren – Gestalten – Literatur erleben braucht Raum und den haben wir. Die Gruppenräume sind in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Es gibt eine Puppen- und eine Bauecke, einen Mal- und Kreativbereich für unterschiedlichste Aktivitäten sowie jeweils einen Nebenraum, der immer wieder thematisch verändert wird. Altersspezifische Schlaf- und Ruheräume ermöglichen den Kindern einen entspannten Kitaalltag.

Das Außengelände (2.000 Quadratmeter Spielfläche) mit wunderbarem altem Baumbestand bietet den Kindern sehr viel Freiraum. Im Zentrum des Außengeländes befindet sich ein fantastisches Baumhaus. Es gibt Grünflächen sowie einen gepflasterten Bereich für Bobbycar, Laufrad und Co. Ferner einen großen Sandkasten, einen Kletter- und Rutschhügel und diverse Spielmöglichkeiten.

Die Ausstattung der Kita ermöglicht die Förderung jeder Altersstufe. Außerdem erforschen wir bei regelmäßigen Ausflügen, Besuchen oder Spaziergängen mit den Kindern deren Alltag und Umwelt. Als zertifiziertes »Haus der kleinen Forscher« zählt die naturwissenschaftliche Bildung zu unserem Konzept. Die Nachbarschaft zum Seniorenstift bereichert darüber hinaus durch gegenseitige Besuche und gemeinsame Aktivitäten unser Kitaleben und ermöglicht die Begegnung der unterschiedlichen Generationen.